Freitag, 4. Oktober 2013

Erstkontakt Wasser . . .

 . . . in freier Wildbahn : -)

Eigentlich wollten wir ihm den See nur zeigen, 
aber er war so mutig und ist gleich mal mit den Pfoten
reingepatscht. 

Weiter rein durfte er aber an dem Tag nicht, 
es war viel zu kalt . . .

Seine Schnute war auch schon unter Wasser : -)




 Uuuuh . . . kalt . . . schnell raus



Nach dem Fußbad erstmal trocknen und 
auf der Rückbank in´s Handtuch kuscheln . . .

Drei Wochen lebt er nun schon bei uns und langsam
werden die Nächte wieder länger : -)

Die ersten zwei Wochen waren echt anstrengend, aber inzwischen 
hat er sich immer mehr eingelebt und wird ein wenig ruhiger,
. . . ein wenig *grins*

Heute waren wir beim TA, 
impfen und durchchecken, alles ist in Ordnung : -) 

Er hat sich auch vorbildlich benommen auf dem Untersuchungstisch
und hat allen in der Praxis das Herz gebrochen : -)





Kommentare:

  1. Na eben ein echter Labrador, nix wie rein ins Wasser :)
    Liebe Grüße aus Terrierhausen!

    AntwortenLöschen
  2. Dass er jedem das Herz gebrochen hat, ist verständlich, ich würde ihn auch am Liebsten klauen ;-)

    Liebste Grüße und weiterhin viel, viel Spaß mit dem mutigen Kerlchen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. We well remember those sleepless night and all the potty training and little teeth biting everything. Bless every time we see Eddie we remember sweet Shaggy.Have a fabulous Friday.
    Best wishes Molly

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie süüüß. Uns so mutig der kleine Eddie. Schön, dass alles in Ordnung ist und, dass sich so langsam alles einspielt.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Eddie,
    du bist aber mutig. Bei der Kälte ins Wasser zu flitzen. Bist eben ein richtiger Kerl. Gut das du dich danach ins Handtuch gekuschelt hast.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Ach Eddie,
    ich freue mich so für Deine Menscheneltern, dass Du Ihnen so viel Freude schenkst! Du bist so süß, Du siehst aus wie aus Schokolade und wer könnte Dich widerstehen? Dann mach weiter so, kleiner Freund, und hab viel Spaß mit Deinem neuen Rudel!
    Ganz liebe Grüße
    Dein Arno <3

    AntwortenLöschen
  7. Wuff, echt Labrador -neugierig, mutig und verschmust-
    Weiterhin eine gute und erlebnisreiche Zeit wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  8. Früh übt sich, was ein Rettungsschwimmer werden will, kann ich da nur sagen. Ohja, der erste TA-Besuch ist spannend. Aber gaaaanz schnell ändert sich die freudige Begrüßung des Onkel Doktors. Lieber Eddie, der Doc macht nämlich immer Pieks und das ist gar nicht schön! Ich würde mich also nicht zu brav dort benehmen, nicht dass du zu oft dort hin musst.

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  9. Er sieht schon sooo groß aus und das blaue Geschirr steht ihm ganz ausgezeichnet.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Eddie,

    mittlerweile gehe ich ja auch ins Wasser, aber als ich so jung war wie Du, hätten mich keine 10 Pferde da reinbekommen. Du bist echt mutig.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
  11. Wow ein süßer Schokolabbi. Bin gespannt was für Abenteuer ihr zusammen erlebt. Einfach herrlich.
    liebe Grüße Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
  12. hey Eddie,

    du bist wirklich mutig.... richtig stark das du dich schon ins Wasser traust =)

    Wuffige Grüße, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für´s
Lesen und Kommentieren : -)

Eddie und ich freuen uns riesig
über jedes einzelne Wort : -)